Wiederverwendbare flexible Dämmsysteme

Der zunehmende Zwang zur Energieeinsparung macht es erforderlich, zukünftig auch solche Systeme thermisch zu isolieren, bei denen bisher entweder wegen geforderter schneller De- und Remontage und/ oder komplizierter geometrischer Formen darauf verzichtet wurde.

Hierfür wurden von uns textile, flexible Dämmkissen entwickelt, die je nach Anforderung und Temperaturbelastung aus jeweils geeigneten textilen Geweben und Dämmstoffen bestehen. Bis zu Objekttemperaturen von 600°C kommen als Dämmung genadelte Glasfasermatten zum Einsatz.

Beispiele

  • Armaturen
  • Ventile
  • Flanschen
  • Schieber
  • Behälter und Behälterköpfe
  • Abfüllarme
  • Glasrohrleitungen
  • Aktivkohlefilter
  • Kraftwerkskomponenten
  • Turbinen
  • Abgasschalldämpfer

Bei Objekttemperaturen ab 600°C bis 1.100°C finden bindemittelfreie Siliciumfasermatten Verwendung. Die Auswahl bzw. die Kombination geeigneter Dämmstoffe sowie die Gesamtstärke der Isolierung ist abhängig von der tatsächlichen Objekttemperatur sowie der zu erreichenden Aussentemperatur. Unsere Dämmkissen können bis zu einer Gesamtstärke von 200 mm geliefert werden.

Materialien bzw. deren Kombination für die Ummantelung des Dämmstoffes

  • Für den Inneneinsatz bis 450°C Dauertemperatur ein Atlas-Textilglasgewebe (einseitig grau beschichtet)
  • Ebenfalls für den Innenbereich bis 180°C bzw. 250°C Dauertemperatur (je nach Ausführung) ein aluminiumkaschiertes Glasgewebe.
  • Für Dauertemperaturen bis 260°C speziell ausgelegte PTFE-beschichtete Glasgewebefolien.
    • gute Eigenschaften bei Biegebeanspruchung
    • außergewöhnliche thermische, elektrische und chemische Eigenschaften
    • Dichtigkeit gegen Flüssigkeiten mit zusätzlicher Nahabdichtung für den Außenbereich
    • Flammfestigkeit und minimale Rauchentwicklung
    • Langzeiteinsatz bei 260°C
    • Schutz vor Kontaminierung durch wässrige und ölige Flüssigkeiten und somit auch langfristig keine Beeinträchtigung des Erscheinungsbildes
    • gute Wetterbeständigkeit
    • hohe Abriebfestigkeit
    • elektrische Leitfähigkeit (auf Wunsch)
  • Für Dauertemperaturen bis 550°C ein Spezialglasgewebe mit VA-Drahteinlagen in Kette und Schuss.
  • Für Temperaturen bis 700°C speziell behandelte HT-Glasgewebe, ebenfalls mit VA-Drahteinlage.
  • Für Temperaturen bis 1.100°C Silica-Gewebe.

Aufgrund der oben beschriebenen Eigenschaften sind unsere Dämmkissen besonders für schwierige Einsatzbedingungen geeignet.

Sie können problemlos mittels Edelstahlklemmschnallen bzw. Spezialklettverschlüssen auf das zu isolierende Teil montiert sowie bei Bedarf ebenso leicht wieder abgenommen werden.

Unser Isoliersystem ist besonders umweltfreundlich, da durch die Wiederverwendbarkeit geringere Entsorgungsprobleme entstehen.

Unsere Dämmkissen sind vollständig ummantelt, wodurch ein Kontakt mit den Fasern der Dämmung ausgeschlossen ist.